Aktuelles

Neue Schüler der Pflegefachschule am Kreiskrankenhaus Saarburg

25 junge Menschen haben am 1. Oktober ihre Ausbildung zur Pflegefachkraft an der Pflegefachschule des Kreiskrankenhauses begonnen.

Die Praxisanleiterinnen Annika Müller, Sabine Schmitt, Simone Welter, Sabina Dryjer und Elke Frank begrüßten die Klasse diese Woche bei einem Frühstück. Pflegedirektion, Verwaltungsdirektion, Personalleitung und Betriebsrat stellten sich anschließend vor und wünschten den Schüler*innen viel Erfolg bei ihrer Ausbildung.

„Ich freue mich sehr, heute Morgen eine so große Zahl von neuen Schülerinnen und Schülern hier in unserer Krankenpflegeschule begrüßen zu dürfen. Sie haben sich für eine sehr anspruchsvolle, aber auch sehr sinnstiftende Tätigkeit entschieden. Ich wünsche Ihnen für Ihre Ausbildung viel Erfolg und Freude“, so Verwaltungsdirektor Matthias Gehlen.

Herr Bergmann, stellv. Pflegedirektor ergänzt: „Viele examinierte Pflegekräfte erinnern sich rückblickend sehr gerne an die Ausbildung zurück. Hier werden oft Freundschaften geschlossen, die weit über die Ausbildung hinaus bestehen. Sie stehen nun am Anfang dieses Weges und werden in 3 Jahren ebenfalls auf eine ereignisreiche Zeit zurückblicken. Für diese Zeit wünsche ich Ihnen daher viel Freude, das nötige Durchhaltevermögen und einen guten Zusammenhalt beim Erlernen dieser anspruchsvollen Tätigkeit.“

Anschließend lernten die Azubis bei einer Schnitzeljagd durch das Seniorenzentrum und Krankenhaus einige Bereiche mit Aufgaben und Rätseln kennen.

Wir wünschen allen Azubis viel Spaß und Erfolg mit ihrer Ausbildung!